'Hofbräu - Outer Space'

Regie: Christian Ricken

Produktion: Nomis GmbH

Arbeitsgebiet: Set supervision, VFX &  Compositing

 

Für dieses HFF Studenten Filmprojekt war ich bereits sehr früh involviert: Meine Aufgabe bestand darin einen passenden Beam-Effekt zu finden. 3D Simulationen wurden anfangs getestet, wurden jedoch wieder verworfen. Alle Effekte sind letztendlich in After Effects entstanden. Am Drehtag war ich dafür verantwortlich die VFX Szenen mit Hinblick auf die spätere Postproduktion zu überwachen. Für die finale Werbung habe ich an 7 von 14 shots gearbeitet: Lens Flares, Retouche, Ufo durch die Fensterscheibe und mehrmaliges Beamen.

 

2015 gewann der Film die Hofbräu-Trophy und lief als Werbung in ausgwählten Münchner Kinos.

 

Software used: After Effects